Termine

Gemeinde
Kirchengemeinde
Vereine
Leinebrücke
Fotoalbum
 
Dorfmühle
Dorfgeschichten
Gut Wispenstein
Die Burg
Personen
Weltkriege
Schule
Hochwasser
Eisenbahn
555-Jahrfeier
550-Jahrfeier
500-Jahrfeier
Chronik
Gewerbe
Nachbarn
Wetter
Wir über uns
Email an uns
Disclaimer

 

Dieses einzigartige Foto wurde uns von Hans-Hermann Tegthoff zur Verfügung gestellt. Es zeigt die jetzige Pappelstraße, die ihren Namen in Erinnerung an vier große Pappeln
 erhielt. Sie standen auf der rechten Seite des Weges auf Höhe des ersten Strommastens. Ende der 50er Jahre sind die Bäume schon gefällt worden. Die Straße war damals noch
 nicht  asphaltiert. Morgens und mittags sah man die Schüler auf ihrem Schulweg die Pappelstraße entlang eilen. Auf der rechten Seite des Weges verlief der Mühlgraben. damals
gab es noch wenige Privatautos.
 

 

 

 

 

 

 

counter.de